Samstag, 31. Oktober 2020
Berichte/Bilder

Clubrennen auf der Elsigenalp 7.3.2020

Am Samstag 7.März 2020 fand das Clubrennen unseres Skiclubs statt. Das Rennen wurde aufgrund des Schneemangels nicht wie gewohnt auf der Metsch durchgeführt. Einmal anders, starteten wir auf der Rennpiste der Elsigenalp.

Das Wetter machte mit und war abwechslungsreich. Kurz Sonne, dann ein bisschen Schneefall und am Nachmittag eher schlechtere Sichtverhältnisse. Am Abend schneite es. 

 

Um 10.30Uhr startete des Rennen mit 38 Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Jeder Skifahrer erhielt am Start natürlich von unserem Club-Mami ein Schöggeli und ein wenig Gügs, damit auch rund läuft bei dieser Herausforderung. 

Ein kurviger, enger und anspruchsvoller Lauf bezwangen die JO-ler und Clubmitglieder souverän. Danke hier an die Kurssetzer, welche einen super Lauf setzten. 

Einige bezwangen diesen besser, andere stürzten leider, wohl mit zu starkem Blickkontakt zur Paparazzi Daniel. Die Bilder waren übrigens exzellent und amüsant. (Siehe Bilder Clubrennen 2020)

Beide Läufe verliefen jedoch unfallfrei und es blieb bis am Schluss spannend.

Nach dem Rennen wurden wir von der wunderbaren HüttenCrew mit einem guten Würstli und Brot versorgt. Auch das Hüttenkaffee durfte natürlich nicht fehlen. Die HüttenCrew gab wiedermal das Allerbeste und die Gäste konnten es sehr geniessen.

Merci!

Um 15.30 Uhr fand die Rangverkündigung statt.

Kurzer Einblick in die Rangliste:

Herren und Damen ab 1969 minus

Die Liebe triumpfte. Heinz und Sylvia 1. Rang, Peter und Silvia 2.Rang und Markus und Beatrice 3.Rang.

Ob sie dies vorher wohl abgesprochen haben?

Standartkategorie 1970 +

Hier ist zu erwähnen, dass lange Arbeit einen Erfolg herbei bringt. 

1. Simon Zürcher 

2. Walter Löffel

3. Roman Scheidegger

 

1. Corine Kaderli 

2. Andrea Zumstein

3. Stefanie Käser

 

Alle erhielten eine schöne Medaille. 

Beim Sie +Er Rennen durften Simon und Nina den Pokal entgegen nehmen und ihren Sieg feriern. Bravo!

 

Natürlich war auch die JO durch unsere super JOler vertreten. 

1. Nils Lanz 

2. Matthias Schär

3. Jarno Fuhrimann

 

1. Sybille Löffel

2. Luana Fuhrimann

3. Alina Fuhrimann

 

Das Training hat sich gelohnt - Gratulation!

Die JOler und die GästeKids durften schöne Preise auswählen - es fand jeder etwas passendes.

 

Bei gemütlichen Beisammensein liesen wir den Tag in der Hütte ausklingen. 

Herzlichen Dank an alle Helfer und Organisatoren. Es war ein gelungener und toller Renntag mit super Stimmung. 

 

7.3.2020 C. Kaderli Das Rennen wurde augrund des Schneemangels nicht wie gewohnt auf der Metsch durchgeführt. Einmal anders, starteten wir auf der Rennpiste der Elsigenalp.

Das Wetter machte mit und war abwechslungsreich. Kurz Sonne, dann ein bisschen Schneefall und am Nachmittag eher schlechtere Sichtverhältnisse. Am Abend schneite es. 

 

Um 10.30Uhr startete des Rennen mit 38 Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Jeder Skifahrer erhielt am Start natürlich von unserem Club-Mami ein Schöggeli und ein wenig Gügs, damit auch rund läuft bei dieser Herausforderung. 

Ein kurviger, enger und anspruchsvoller Lauf bezwangen die JO-ler und Clubmitglieder souverän. Danke hier an die Kurssetzer, welche einen super Lauf setzten. 

Einige bezwangen diesen besser, andere stürzten leider, wohl mit zu starkem Blickkontakt zur Paparazzi Daniel. Die Bilder waren übrigens exzellent und amüsant. (Siehe Bilder Clubrennen 2020)

Beide Läufe verliefen jedoch unfallfrei und es blieb bis am Schluss spannend.

Nach dem Rennen wurden wir von der wunderbaren HüttenCrew mit einem guten Würstli und Brot versorgt. Auch das Hüttenkaffee durfte natürlich nicht fehlen. Die HüttenCrew gab wiedermal das Allerbeste und die Gäste konnten es sehr geniessen.

Merci!

Um 15.30 Uhr fand die Rangverkündigung statt.

Kurzer Einblick in die Rangliste:

Herren und Damen ab 1969 minus

Die Liebe triumpfte. Heinz und Sylvia 1. Rang, Peter und Silvia 2.Rang und Markus und Beatrice 3.Rang.

Ob sie dies vorher wohl abgesprochen haben?

Standartkategorie 1970 +

Hier ist zu erwähnen, dass lange Arbeit einen Erfolg herbei bringt. 

1. Simon Zürcher 

2. Walter Löffel

3. Roman Scheidegger

 

1. Corine Kaderli 

2. Andrea Zumstein

3. Stefanie Käser

 

Alle erhielten eine schöne Medaille. 

Beim Sie +Er Rennen durften Simon und Nina den Pokal entgegen nehmen und ihren Sieg feriern. Bravo!

 

Natürlich war auch die JO durch unsere super JOler vertreten. 

1. Nils Lanz 

2. Matthias Schär

3. Jarno Fuhrimann

 

1. Sybille Löffel

2. Luana Fuhrimann

3. Alina Fuhrimann

 

Das Training hat sich gelohnt - Gratulation!

Die JOler und die GästeKids durften schöne Preise auswählen - es fand jeder etwas passendes.

 

Bei gemütlichen Beisammensein liesen wir den Tag in der Hütte ausklingen. 

Herzlichen Dank an alle Helfer und Organisatoren. Es war ein gelungener und toller Renntag mit super Stimmung. 

 

7.3.2020 C. Kaderli

 

Print
Author: Redaktion
0 Comments
Rate this article:
No rating

Categories: Allgemein, BerichteNumber of views: 446

Tags:

Please login or register to post comments.

Kontakt Präsidentin

Käser Stefanie

062 530 39 64

Kontakt Vizepr. und JO-Chefin
Andrea Zumstein
062 961 74 01
vizepraesident@sc-haeusernmoos.ch